Apfel Porridge mit warmer Birne

Apfel Porridge mit warmer Birne
Zum Rezept

Goldene Blätter, kalter Wind, grauer Nebel und die Tage werden kürzer: es ist Herbst in Bremen! Je ungemütlicher es draußen wird, desto mehr wird es nun Zeit für wärmendes Comfort Food. Da darf ein warmer Porridge zum Frühstück nicht fehlen. Meine liebste Herbstkombi: cremiges Apfel Porridge mit warmer Birne.

Auch wenn die Tage nun eher grau statt goldig sind, geht’s für mich trotzdem raus zum spazieren. Denn während ich wieder im Homeoffice bin, merke ich das mir die Bewegung und frische Luft meines normalen Arbeitswegs auf dem Rad wirklich fehlt! Dabei habe ich mich heute gefragt: Warum verlieren die Bäume im Herbst eigentlich ihre Blätter?

.. wenn die Blätter fallen.

Lexer

Lebensretter Blätterregen

Über die Blätter ver Laubbäume verdunstet jede Menge Wasser. Dieses muss dann über die Wurzeln aus dem Boden wieder aufgenommen werden. Da das Wasser im Boden im Winter aber meist gefroren und deshalb für die Pflanzen nicht verfügbar ist, werfen Laubbäume rechtzeitig vor dem Winter ab. So können sie auch im Winter überleben, denn ohne Blätter kommen sie ziemlich lange mit sehr wenig Wasser aus.

Clear cut

Wie funktioniert das also mit dem Blätter abwerfen? Im Herbst entzieht der Baum den Blättern ihre Nährstoffe und verschließt die Blattstiele. Dadurch erhalten die Blätter kein Wasser mehr, bekommen ihre bunt Farbe, welken und fallen schließlich ab. Im Frühjahr nimmt der Baum die Blätterproduktion wieder auf und erblüht erneut im frischen Grün. 

Und wieso nicht die Tanne?

Im Gegensatz zu den Laubblättern haben die Tannennadeln eine feste Außenschicht, über die sie eben nicht das im Baum gespeicherte Wasser verdunsten. Diese Schicht verhindert somit, dass der Baum im Winter austrocknet.

Und jetzt Schluss mit frösteln, denn mit diesem heißen Apfel Porridge mit warmer Birne und Crunchy Granola wird einem direkt warm ums Herz. Zeig mir doch deine liebste Porridge Variation mit dem Hashtag #maleenoon.

Deine Maleen

Apfel Porridge mit warmer Birne

Cremiges Apfel Porrdige mit Hafer und Hirse getoppt mit karamelisierter Birne, Feigen und Zwetschgen – die perfekte Herbstkombination.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

PORRIDGE

  • 70 G Haferflocken, zart
  • 30 G Hirse
  • 150 ML Haferdrink
  • 50 G Apfelmus
  • 1 Apfel
  • 1 TL Ceylon Zimt
  • 1 Prise Salz

TOPPING

  • 1 Birne
  • etwas Kokosöl & Reissirup
  • 2 Feigen
  • 3 Zwetschgen
  • Granola

Anleitungen
 

  • Den Apfel entkernen und in kleine Stückchen schneiden.
  • Zusammen mit den restlichen Zutaten für 8 Min. zu einem cremigen Porridge aufkochen.
  • Die Birne halbieren, entkernen und in einer Pfanne mit etwas Kokosöl und Reissirup karameliseren. Etwas Wasser hinzugeben und für weitere 5 Minuten sautieren.
  • Zwetschgen entkernen und Feigen halbieren.
  • Fertiges Porridge in zwei Schüsseln füllen, mit den Früchten & Granola toppen und warm genießen.
Keyword Porridge
Cremig, fruchtig, wärmend: schnelles Apfel Porridge mit karamelisierter Birne


1 thought on “Apfel Porridge mit warmer Birne”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating