Best Croissants in Cape Town

Best Croissants in Cape Town

Meine sichelförmige Leidenschaft: knusprige, fluffige Croissant mit saftigem Kern. Natürlich ist Kapstadt in erster Linie nicht für das französische Gebäck bekannt, aber wie sich schnell herausstellte, ist die Stadt ein Traum für jeden Foodie! Und in all den süßen Cafés findet man nicht nur unglaublichen guten Coffee, sondern eben auch: the best croissants in Cape Town. Also, lass mich dir ein Stückchen Frankreich an der südlichsten Spitze Afrikas zeigen.

𝚞𝚗 𝚌𝚛𝚘𝚒𝚜𝚜𝚊𝚗𝚝 𝚜’𝚒𝚕 𝚟𝚘𝚞𝚜 𝚙𝚕𝚊î𝚝

Seinen Namen verdankt das Croissant übrigens dem französischen Wort für zunehmende Mondsichel. Die Zubereitung aber ist das besondere an diesem Gebäck, denn die aufwändige Tourierung der diversen Teiglagen ist nicht gerade tauglich für die heimische Küche. Dabei hält sich die fälschliche Vermutung, dass es sich dabei um einen Blätterteig handelt. Klingt auch irgendwie logisch, allerdings besteht dieser lediglich aus Mehl, Wasser, Salz und dem für die Tourierung benötigtem Ziehfett. Mein liebstes Croissant erhält seine fein-knusprige Kruste und blättrig-saftige Krume hingegen durch den mehrlagigen Plunderteig. Dieser wird im Gegensatz zum Blätterteig mit Hefe zubereitet und muss zu mindestens dreizig Prozent aus Butter oder Margarine bestehen.

Ob pur und buttrig-süß, mit nussiger Mandelfüllung oder feinherber Schokolade, hier ist meine Auswahl der best croissants in Cape Town – immer dabei: natürlich eine Tasse Kaffee!

Proof Bakery

In der Old Biscuit Mill findet jeden Samstag der Neighbourgoods Market statt. Von neun Uhr morgens bis drei Uhr nachmittags findest du dort neben etwas Obst und Gemüse, unwiderstechlichen Streetfood Kreationen, erfrischenden Drinks und lokalen Designern auch feinste Backwaren. Der Handwerksbäcker PROOF bakery bietet nicht nur frisch gebackene Brote und Baguettes mit einer besonders knusprigen Rösche, sondern eben auch: meine blättrigen Lieblinge – von klassisch über nussig bis schokoladig. Meine Wahl fiel auf deren Almond Croissant, ein absoluter Volltreffer! In Deutschland sind Mandelcroissants meist mit einer viel zu süßen Marzipanmasse gefüllt, weshalb ich mich gar nicht erst daran traue. Ganz anders hier: süßlich-nussige Mandelpaste umhüllt von knusprig, fluffigem Plunderteig und mit ein paar Mandelblättchen und Puderzucker on top. Durch die Füllung ist der Kern hier besonders saftig, leicht klitschig und in meinen Augen – einfach perfekt!

Ground Art Caffe

Darf in meiner Auswahl der besten Croissants natürlich nicht fehlen: mein absoluter happy place, das Ground Art Caffe in Cape Town Central. Meine letzte Woche in Kapstadt habe quasi komplett in diesem süßen Café verbracht und mich so durch die unwiderstehlichen Frühstückskreationen gekostet. Denn nicht nur der Kaffee zählt zu den besten der Stadt, sondern auch die Smoothie Bowls und Backwaren sind ein wahrer Genuss! Zu jedem Coffee gibt es ganz klassisch ein leckeres Cantuccini und in der Theke findet ihr eine täglich frische Auswahl an Gebäcken: Brownies, Carrot Cake, Death by Chocolate Cake, Vanilla Chocolate Twist und natürlich Croissants. Ob pur, mit Schoko- oder Mandelfüllung, die süßlich-fluffigen Gebäcke lächeln einen nur so an, um vernascht zu werden. Dazu zieren in gemütlicher, aber belebter Atmosphäre die Wände des Cafés ürbigens Gemälde wechselnder Künstler.

Jason Bakery

Besonders bekannt für seine frisch gebackenen Broten, bietet die Jason Bakery in Green Point auch eine Auswahl an süßen Sünden. Von duftendem Sauerteigbrot und Ciabatta hin zu gefüllten Donuts, trendigen Cronuts, portugiesischen Pastel de Nata, chewy Cookies, diversen Torten und Cheesecake Kreationen – und natürlich auch Croissants. Der buttrig-süße Klassiker pur, gefüllt mit Schokolade, belegt mit Tomate Mozzarella oder mal etwas verrückt mit Peanutbutter, Bacon und Maple Syrup. Trotz der ausgefallenen Kreationen, fiel meine Wahl doch wieder auf das nussig-süße Mandelcroissant. Und wieder wurde ich nicht enttäuscht: statt einer übersüßten Marzipanfüllung erwartete mich auch hier wieder eine feine Füllung aus Mandelpaste und -blättchen. Somit innen schön saftig und außen super knusprig. Eben genauso wie ein typisches Croissant sein soll: knusprig, fluffig, fein süßlich und leicht klitschig.

Tamboers Winkel

Auf der Kloof Street in Kapstadt findest du diverse Cafés, Lunch Spots und Dinner Restaurants. Wenn du die Straße noch weiter hoch läufst, stößt du in einer Seitenstraße rechts auf das türkise Gebäude: Tamboers Winkel. Das kleine Café und Deli bietet nicht nur richtigen guten Kaffee, sondern auch süße Sünden am Counter, erlesene Weine und Gins sowie eine feine Deli Seleccion. Und eben auch mein liebstes französisches Gebäck. Ganz klassisch und ohne chichi, dafür außen perfekt knusprig, mit fluffiger Tourierung und saftigem, leicht klitschigem Kern. Jetzt noch einen Flattie, ein gutes Buch und die Atmosphäre neben der süßen Pinguin Wand genießen.

Genau wie meine liebsten Croissants, ist auch Kapstadt nur allzu vielschicht und mit all seinen süßen Café und Restaurants ein wahres Mekka für alle Foodies! Wo du den besten Coffee zu deinem Croissant findest, erfährst du hier: denn ich nehme dich mit zu meinen Liebsten Cafés in Cape Town.

Maleen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.