Masala Chai Nicecream

Masala Chai Nicecream
Zum Rezept

Golden Herbsttage, sinkende Temperaturen und fallende Blätter: der November beglückt uns dieses Jahr mit sonnig-kühlen Tagen. Die perfekte Zeit für heißen Tee mit aromatischen Gewürzen. Mein Favourite: das indische Original 𝙼𝚊𝚜𝚊𝚕𝚊 𝙲𝚑𝚊𝚒. Seine würzig-süßlichen Aromen machen sich aber nicht nur als Heißgetränk, sondern auch in meiner Masala Chai Nicecream Kreation ganz wunderbar.

Who needs a guy, when there is a 𝒄𝒉𝒂𝒊 ?

Masala bedeutet übersetzt Mischung und Chai leitet sich aus dem chinesischen Ursprungswort für Tee ab. Die indische Teemischung Masala Chai setzt sich traditionell aus schwarzem Tee und einer Vielzahl an Gewürze zusammen: Kardamom, Ingwer, Muskat, Pfeffer, indischer Lorbeer, Nelken und Zimt. Aus der britischen Tradition, den schwarzen Tee mit Milch zu trinken, entstand so während der Kolonialzeit das heutige Trendgetränk Chai Latte. Für die Zubereitung kocht man in Indien die Milch direkt zusammen mit Zucker und der Teemischung auf und lässt diese kurz ziehen.

Im Land der Farben und Gewürze

Meinen ersten Masala Chai Tee habe ich vor vier Jahren in Indien getrunken. Dort habe ich einen Freund besucht, der zu der Zeit sein Auslandssemester in Bangalore gemacht hat. Von langen Stränden im verträumten Goa, Gewürzplantagen umzu und dem quirligen Mumbai voll Menschen, Hitze, Tradition und aromatisch-würzigem Essen. Das Land hat mich einfach überwältigt mit seiner Vielfältigkeit. Und auch Jahre danach erinner ich mich gerne zurück an all die kulinarischen Wunder, wie auch dem würzig-süßen Masala Chai an jeder Straßenecke. Mit seinen wärmenden Gewürzen ist er nicht nur besonders beliebt im Land der Farben und Gewürze, sondern auch perfekt für goldene Herbsttage.

Und weil ich vor meinem Urlaub noch ein paar braune Bananen im Kühlschrank hatte, die noch schnell in den Tiefkühlschrank gewandert sind, wurde es mal wieder Zeit für eine Nicecream. Denn so braun haben sie ihren Hochpunkt an aromatischer Süße erreicht und eignen sich perfekt für Smoothie Bowls, ein Bananenbrot und die vegane Eiscreme Alternative. Und gehören längst nicht in dem Abfall!

Das passend herbstliche Topping für meine Masala Chai Nicecream? Das super knusprige Pumpkin Spice Granola der lieben Jana – mit Kürbispüree und aromatischem Pumpkin Spice. Auf der Arbeit sind wir gerade komplett im Kürbis-Wahn und dabei darf das passende Gewürz natürlich nicht fehlen. Von wegen Pumpkin Spice gehört nur in den Latte!

Falls du dieses Rezept für Masala Chai Nicecream nachmachst oder deine eigene Nicecream Kreation ausprobierst, freue ich mich, wenn du diese mit mir teilst und den Hashtag #maleenoon verlinkst.

Deine Maleen

Perfekt für goldene Herbsttage: würzige Aromen von Chai Masala und Pumpkin Spice

Masala Chai Nicecream

Wärmende Gewürze, süßliche Noten, würzige Aromen: die Gewürzvielfalt des Masala Chai gibt dieser Nicecream unwiderstehlich würzig-süßliche Nuancen. Vegan. Zuckerfrei. Mit nur drei Zutaten. Perfekt zum Frühstück oder Naschen.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 125 ML Chai Tee
  • 4 Bananen
  • ½ TL Ceylon Zimt
  • 1 EL Haferflocken, zart (optionla)
  • Pumpkin Spice Granola by lebensverliebt

Anleitungen
 

VORBEREITUNG

  • Chai Tee zubereiten, abkühlen lasssen und in eine Eiswürfelform geben.
  • Bananen in Stücke schneiden. Beides über Nacht einfrieren. 

NICECREAM

  • Für die Nicecream alle Zutaten in einem Mixer zu einer cremigen Masse verarbeiten.
  • Auf zwei Schüsseln aufteilen und mit Pumpkin Spice Granola toppen. 

Notizen

TIPP: Die Haferflocken sind als sättigende Zutate perfekt, wenn du die Masala Chai Nicecream zum Frühstück genießen möchtest. Ansonsten kannst du diese aber auch weglassen. 
Keyword Nicecream, Smoothie Bowl, Vegan



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating