Veganer Milchreis Kuchen mit Blaubeeren

Veganer Milchreis Kuchen mit Blaubeeren
Zum Rezept

Milchreis ist für die meisten eine Kindheitserinnerung. Ich hingegegen habe bis zu meinem Start bei Reishunger erst einmal zuvor Milchreis gegessen – geschweige denn jemals gekocht. Wie gut das mein kleiner Digitaler Reiskocher für mich das Milchreiskochen übernimmt. Und so war für die 75k Celebration von Reishunger ein Veganer Milchreis Kuchen mit Blaubeeren und Raw Cake Boden gezaubert – super simpel und ganz ohne Backofen.

𝙶𝙾𝚃 𝙼𝙸𝙻𝙺 rice, baby?

Welcher Reis am besten für Milchreis geeignet ist? Na ganz klar der Arborio Reis! Denn sein Korn ist besonders groß und nimmt dadurch die Milch besonders gut auf, ohne seinen Biss zu verlieren – also nichts mit pappigem Einheitsbrei, den man an die Wand kleistern kann. Sein süßliches Eigenaroma harmoniert perfekt mit der Milch und rundet damit jedes Milchreisgericht ab.

Veganer Milchreis Kuchen mit Blaubeeren ganz ohne Backen, dafür mit voller Reiskocher Power. Mit Kuhmilch klappt es im Reiskocher leider nicht, da diese überkochen würde. Mit einem Mix aus Wasser und Kokosmilch funktioniert dafür! Die Kokosmilch kannst du natürlich auch durch einen Pflanzendrink deiner Wahl ersetzen.

Und für den Boden muss mal wieder der Mixer her, der die karamligen Medjool Datteln klein kriegt. Diese haben im Gegensatz zu anderen Datteln übrigens einen besonders cremigen Biss und unwiderstehlichen Karamellgeschmack, weshalb sie meine absoluten Lieblinge für Raw Cake Kreationen sind – aber auch so als Snack mit etwas Nussmus, mhhmm.. Die Hirse im Boden behält beim Einweichen übrigens einen knusprigen Biss, ohne das sie unangenehm hart bleibt. So gibt sie dem Boden den besonderen Crunch.

Statt der Blaubeeren kannst du für den Milchreis Kuchen auch jede andere Frucht verwenden. Im Frühling zum Beispiel Erdbeeren oder Rhabarber Topping, im Sommer exotisch à la Mango Sticky Rice mit Mango und schwarzem Sesam und an kalten Tagen mit zimtigen Äpfeln.

Wie hast du als Kind deinen Milchreis am Liebsten gegessen? Einfach mit Zimt und Zucker, heißen Kirschen oder Schokolaaaade. Ich freu mich auf eure Milchreis Kreationen auf Instagram unter #maleenoon!

Deine Maleen

Veganer Milchreis Kuchen mit Blaubeeren

Ganz ohne Backen: Cremiger Milchreis, karamelliger Raw Cake Boden und süße Blaubeeren
Vorbereitungszeit 45 Min.
Gericht Nachspeise

Equipment

  • Digitaler Mini Reishunger Reiskocher
  • Springform, 16cm

Zutaten
  

MILCHREIS

  • 200 G Milchreis, Arborio (von Reishunger)
  • 500 ML Kokosmilch
  • 500 ML Wasser
  • 1 TL Ceylon Zimt
  • 2 EL Reissirup (von Reishunger)
  • 1 TL Vanillepudding Pulver

RAW CAKE BODEN

  • 6 Medjool Datteln (von Reishunger)
  • 100 G Cashewkerne
  • 50 G Hirse
  • 1 EL Vollkorn Reismehl (von Reishunger)
  • 1 TL Ceylon Zimt
  • ½ TL Salt

TOPPING

  • 200 G Blaubeeren
  • Zimt

Anleitungen
 

RAW CAKE BODEN

  • Die Hirse für 1 Stunde in Wasser einweichen. Abgießen und mit frischem Wasser abspülen.
  • Die Datteln zusammen mit Cashewkernen, Reismehl, Zimt und Salz in einem Hochleistungsmixer zu einer Masse zerkleinern. Die Hirse untermischen.
  • Die Springform mit Backpapier auslegen. Die Masse darauf verteilen und kalt stellen.

MILCHREIS KOCHEN

  • Den Milchreis mit Kokosmilch, Wasser und Zimt in den Innentopf des Reiskochers geben. Den Congee Modus auswählen und starten.
    Zwischendurch den Reiskocher öffnen, damit die Milch nicht überkocht.
  • Sobald der Milchreis gar ist, den Reissirup und das Puddingpulver unterrühren.

BLAUBEER TOPPING

  • Eine Schicht Blaubeeren auf dem Boden verteilen. Darauf den gekochten Milchreis verteilen und glatt streichen.
  • Abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.
  • Zum Schluss den Kuchen mit Blaubeeren dekorieren und etwas Zimt bestreuen.
Keyword Raw Cake, Vegan


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating