Veganes Pfirsich Kokos Törtchen

Veganes Pfirsich Kokos Törtchen
zum Rezept

Sommerlich, fruchtig, süß: Ein veganes Pfirsich Kokos Törtchen mit einer süßen Pfirisch Creme auf Cashew-Basis, frischen Fruchtspiegel mit Chiasamen & knusprig gerösteten Kokosfakes Crunch. Genau die richtige Kombination für die letzten Sommertage im August.

Die flauschigere Nektarine

Der Pfirsich ist der flauschige große Bruder der Nektarine. Daher auch dieser schöne Name im Plattdeutschen: 𝙿𝚕ü𝚜𝚌𝚑𝚊𝚙𝚙𝚎𝚕.

Dabei zählt das Steinobst zu den Rosengewächsen und stammt ursprünglich aus China. Seine samtig weiche Haut erstrahlt dabei in einer Vielzahl von Gelb-, Orange, Rot- und Rosatönen und sein Inneres in einem warmen Sonnengelb. Reif schmeckt das lecker saftige Steinobst aromatisch süß. Wobei die meisten Pfirsiche hierzulande aus der Mittelregion stammen: Frankreich, Griechenland, Italien oder Spanien. Denn leider tragen seine Bäume in Deutschland selten Früchte – höchstens in südliche Regionen des Weinanbaus.

Plüschappel [Substantiv, maskulin]; Plattdeutsch für Pfirsich

Wusstest du übrigens, dass Pfirsiche nicht nur lecker süß sondern vor allem auch gut für dich sind?Ihr hoher Anteil an Vitamin A ist besonders für deine Haut und Augen eine wahre Wunderwaffe, während das Vitamin K dein Herz vor Erkrankungen schützt. Und mit seinem hohen Vitamin E Gehalt schützt er die Zellen und hat damit einen wunderbaren Anti-Aging-Effekt.

Übrigens schmecken Pfirsiche nicht nur süß, du kannst sie auch gegrillt im Salat, auf einem Flammkuchen oder einer herzhaft-süßen Pasta mit Tomatensauce genießen.

Als veganes Pfirsich Kokos Törtchen finde ich die samtig weichen Freunde besonders lecker. Und das schöne: vegan, glutenfrei & ohne Zucker. Da darf man ohne schlechtes Gewissen direkt auch ein zweites verputzen. #maleenoon

Deine Maleen

Du bist auf der Suche nach weiteren, sommerlichen Kuchenrezpeten; dann probier doch auch meinen Raw Strawberry Cheesecake, Blueberry Breakfast Bars oder ein saftiges Zucchinibrot.

Süße Pfirisch Creme, sommerlicher Fruchtspiegel & knusprige Kokosfakes

Veganes Pfirsich Kokos Törtchen

Veganes Pfirsich Kokos Törtchen mit Zitrone: Sommerlich fruchtig, glutenfrei und frei von Industriezucker. Ein vielschichtiger Genuss!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 2 Törtchen

Zutaten
  

CAKE BASE

  • 150 G Kokosraspeln
  • 100 G Mandeln, gemahlen
  • 150 G Haferflocken, zart
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Veganes Vanille Protein Pulver
  • 2 Pfirsiche
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 6 Medjool Datteln
  • ¼ TL Tonkabohne, gemahlen
  • 1 Prise Salz

CRUNCH

  • 2 EL Kokosflakes
  • 1 EL Mandeln, gemahlen
  • 1 EL Agavendicksaft

PFIRSICH CREME

  • 200 G Cashewkerne
  • 50 ML Kokoscreme
  • 1 Pfrisich
  • ½ Zitrone, unbehandelt
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Kokosöl

PFIRSICH GELEE

  • 2 Pfirsiche
  • ½ Zitrone, unbehandelt
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Agavendicksaft

TOPPING

  • 1 Pfirsich

Anleitungen
 

VORBEREITUNG

  • Die Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen. 

CAKE BASE

  • Alle Zutaten im Mixer zerkleinern und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den Teig etwa 2cm hoch auf ein Backblech oder in einer Form verstreichen und für 20 Minuten bei 175°C backen.

CRUNCH

  • Die Zutaten für das Crunch Topping in einer Pfanne goldbraun rösten. Achtung: Den Herd nicht zu heiß stellen, da der Sirup sonst bitter wird.

PFIRSICH CREME

  • Die Cashewkerne abgießen und mit frischem Wasser abspülen.
  • Die Zitrone abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  • Die Cashewkerne zusammen mit der Kokoscreme, Pfirsich, Tonkabohne, Agavendicksaft, Zitronensaft und -schale im Hochleistungsmixer zu einer cremigen Masse zerkleinern. Sei dabei geduldig, es kann etwas dauern bis die Cashews richtig schön cremig werden.
  • Das Kokosöl schmelzen, zu der Creme geben und so lange weitermixen, bis die gewünschte Cremigkeit erreicht ist.

PFIRSICH GELEE

  • Die Pfirsiche mit dem Agavendicksaft, Zitronensaft und -schale im Mixer zu einer flüssigen Masser zerkleinern. Die Chiasamen dazugeben und andicken lassen.

TOP IT

  • Den Boden mit kleinen Ringen zu vier Kreisen ausstechen und einen Tortenring um zwei der Böden legen. Das Crunch Topping auf den beiden Böden verteilen – dabei 1 EL aufbewahren. Die Hälfte der Pfirsich Creme darauf verteilen. Den zweiten Boden auf die Creme geben, die restliche Creme darauf verteilen. Das Pfirsich Gele auf die Creme geben und glattstreichen.
  • Für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mit Pfirsichscheiben und etwas Crunch toppen.
Keyword Vegan
Veganes Pfirsich Kokos Törtchen mit Zitrone: Sommerlich fruchtig, glutenfrei und frei von Industriezucker. Ein vielschichtiger Genuss!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating