Zitronen Lavendel Kuchen

Zitronen Lavendel Kuchen
Zum Rezept

Nicht nur eine der aktuellen Trend-Farben in der Mode, sondern auch ein wahrer Allrounder in der Küche. Ob aufgebrüht als Tee, aromatische Nuance im Cocktail oder fein blumige Note in mediterranen Gerichten und Süßspeisen. Wie ich auf den kulinarischen Trend gestoßen bin? In meinem liebsten Harbour Coffee wurde ich vom blumig-süßen Geschmack des Lavendel Latte verzaubert! So verfeinert die lilanen Blüten auch diesen veganen Zitronen Lavendel Kuchen und gibt ihm ein ganz besonderes Aroma: süßlich, blumig, fruchtig-frisch.

In der Ruhe liegt die Kraft.

Und wieder mal: 1 Uhr nachts, totmüde aber das Gedankenkarussell möchte sich einfach nicht abstellen. Da kann ein Lavendeltee vor dem zu Bett gehen Wunder wirken. Denn die lilanen Blüten sind nicht nur in der Küche eine wahren Wunderwaffe, sondern beruhigen ebenso die Nerven und fördern so den Schlaf. Dabei können auch Kerzen helfen, die den süßlich- blumigen Duft von Lavendel im Raum verbreiten.

Mit seiner beruhigen Wirkung kann Lavendel aber nicht nur beim Einschlafen helfen. Ein paar Tropfen Lavendelöl in der Badewanne entspannen die Muskeln, lindern Schmerzen und Krämpfe. Ebenso wie ein Tee der lila Blüten ein wohliges Bauchgefühl fördert und bei Verdaungsproblemen und Völlegefühl hilft.

Übrigens: die lila Blüten stammen ursprünglich aus der südfranzösischen Provence. Dort haben sie im Hochsommer ihre prächtigste Blüte erreicht, um gepflückt, getrocknet oder direkt weiterverarbeitet zu werden. Für den Einsatz in der Küche ist es dabei besonders wichtig, dass die Blüten ungespritzt und in Lebensmittelqualität gekauft werden. Daher greifst du am besten auf Lavendel in Bio-Qualität zurück. Diesen findest du entweder online oder eben im Bio-Geschäft oder Reformhaus um die Ecke.

Ist das violette Wunderkraut auch schon in deine Küche eingezogen? Zeig mit deinen Lavendel Genuss mit #maleenoon oder probier dich an einer meiner anderen veganen Kuchen Kreationen.

Deine Maleen

Fluffig, saftig und super easy: dieser vegane Zitronen Lavendel Kuchen schmeckt fruchtig-frisch, leicht blumig & einfach unglaublich lecker.
Saftig, locker, fruchtig: veganer Zitronen Lavendel Kuchen mit blumiger Note

Zitronen Lavendel Kuchen

Super easy, fluffig und saftig: dieser vegane Zitronen Lavendel Kuchen schmeckt fruchtig-frisch, leicht blumig und einfach unglaublich lecker.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Nachspeise

Equipment

  • 20 cm Kastenform

Zutaten
  

  • 1 EL Leinsamen, geschrotet
  • 200 G Dinkelmehl
  • 50 G Mandeln, gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • 150 G Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ML Haferdrink
  • 40 G Kokosöl
  • 2 Zitronen
  • 2 TL Lavendelblüten

ZITRONEN-GLASUR

  • 1 TL Kokosmus
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Agavendicksaft
  • ½ TL Zitronensaft
  • Lavendelblüten

Anleitungen
 

  • Leinsamen mit 3 EL Wasser vermengen und ruhen lassen. Schale der Zitronen abreiben und anschließend auspressen. Kokosöl schmelzen.
  • Die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Alle flüssigen Zutaten hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Zitronenabrieb und Lavendelblüten unterheben.
  • In eine gefettete Kastenform geben und für etwa 35 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175°C backen.

ZITRONEN-GLASUR

  • Für die Glasur Kokosmus- und öl schmelzen, mit den restlichen Zutaten mischen. Den ausgekühlten Kuchen damit glasieren und mit Lavendelblüten dekorieren.

Notizen

TIPP: Achte beim Kauf der Lavendelblüten darauf, dass diese in Lebensmittelqualität sind und nicht etwa parfümiert sind. 
Keyword Lavendel, Vegan


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating